Das Mädchen mit dem Pagenschnitt

Von: Häfliger, Beatrice
Wolfbach, 2019, 216 Seiten, kartoniert, 21 x14 cm

ISBN: 9783906929255

20,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Das Mädchen mit dem Pagenschnitt ist ein Entwicklungsroman, der sich, ausgehend von einem Kinder-Ich über Jahre hinweg mäandrierend Raum verschafft. Gehalten wird der Roman durch Betrachtungen der erwachsenen Protagonistin Eva, die zunehmend unbändigen Emotionen ausgesetzt ist, sodass sie sich und Welt neu zu sehen beginnt. Nach einem abrupten Jobwechsel, der sie zwingt innezuhalten, beginnt die fünfzigjährige Eva aus ihrer Erinnerung heraus zu zeichnen. Die Zeichnungen führen sie weit zurück in ihre Kindheit, in die Schweiz der sechziger Jahre. Dabei werden ihr kindliche Prägungen bewusst, die der alternden Frau nicht mehr genügen wollen. Das kleine Mädchen hilft der erwachsenen Frau, Verkrustungen aufzubrechen und ihr Leben im Wandel besser zu begreifen…

Dateien

Leseprobe

Autor/in

Häfliger, Beatrice
Beatrice Häfliger, 1959 in Reinach AG geboren, lebt und arbeitet seit 1990 im Toggenburg. Nicht zu wissen, was sie will, wer sie ist, bestimmt ihre Biografie. Das berufliche Standbein als Sozialpädagogin und Schulsozialarbeiterin und insbesondere das ruhige Zusammenleben mit Peter Angst auf dem Land ermöglichten es ihr,  ihren kreativen Neigungen und ihrer kindlichen Neugier am Wachsen zu folgen, der jeweils aktuell existentiell erforderlichen Eigenschaft auf der Spur. „Das Mädchen mit dem Pagenschnitt“ entstand aufgrund aus der Erinnerung entstandener Zeichnungen und ist ihr Debutroman (2019), der von den Kantonen Aargau und St. Gallen unterstützt wurde.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die diesen Titel gekauft haben, haben auch folgende Titel gekauft: