SchweinExtra

Von: Hübner, Hannes
Wolfbach, 2019, 64 Seiten mit 64 Zeichnungen, Hardcover

ISBN: 9783906929354

23,50 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Erscheint im September 2019 - Vorbestellung möglich.
 
Assoziationen von Gisela Dross beim Betrachten der Arbeiten von Hannes Hübner:
…ein eher dunkel-düsteres Vokabular für Träume, gar Alpträume, von Nachtblitzen erhellt und belebt, von „Tod-Ernst“ irritierend flackernd;
Irr- und Aberwitz;
Karikaturhaftes;
Nachtgeschichten voller Widergestalten, schauriges Grimassieren, gewürzt mit Ironie und Galgenhumor; magisch-abgründig und verrätselt das Tageslicht suchend; Unwohlsein, aber auch ein Lächeln hervorrufend; tänzelnd-spielerisch es mit dem Nachtmahr aufnehmend; abseitig und faszinierend und beklemmend; …
 
 
Der Autor selbst über das Buch: 
Unter meinen in den letzten Jahren entstandenen Schwarz-Weiss-Blättern finden sich viele mit Schweinen. Den feinen Begleitern und Weggefährten des Menschen. Neben Rabe und Ratte zählen sie zu den klügsten Tieren. Allerdings erinnert ihre offensichtliche Intelligenz auf wenig angenehme Weise an den Menschen. Daher verdienen sie Beachtung und Betrachtung. Da möchte ich etwas Zusammenhängendes, was Fabel-Haftes versuchen.
 
Neben eigenen Texten, die die Fabel zu einer kleinen Geschichte werden lassen sollen, unterlege ich den „Schweine“-Zeichnung Hinweise und Textzitate 

Autor/in

Hübner, Hannes

Fast vierzig Jahre arbeitet Hannes Hübner als Architekt. Mit Tuschefüllern und einer Reißschiene entstanden zahlreiche Strichzeichnungen. Rational Geordnetes als Basis für das Bauen von Häusern. Seit etwas fünzehn Jahren entstehen Grafiken, die manch Irrationales einfangen. Teils mit Humor. Aber auch Abgründiges findet den Weg ans Licht. Spielerisch entwickeln sich Selbstgespräche auf dem Papier, erwecken Figuren zu ihrem Leben. Diese machen sich in einer Vielzahl von Varianten selbständig. Die einzelnen Blätter haben keine Titel. Es sind Illustrationen zu Geschichten, die noch geschrieben werden müssen.

Nun haben doch Texte zu einigen Blättern mit Schweinsfiguren gefunden. So ist 2018 die Fabel "SchweinExtra" entstanden.

In Leipzig 1939 geboren, lebt Hannes Hübner mit seiner Familie seit 1983 in Heidelberg.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!