Tethys

Gedichte
Von: Schnyder, Monika
Wolfbach, 2015, 92 S., Hardcover, Leinen, m. Schutzumschlag

ISBN: 9783905910643

25,00 €

Monika Schnyder, die viel- und weitgereiste Verfasserin welthaltiger Lyrik (Fred Kurer) ist eine raffinierte Sprachartistin. Dabei liegt ihren Texten, ob sie den Verkehr, die Entstehung der Meere oder fantastische Winzigwesen wie Glocken- oder Pantoffeltierchen in den Blick nimmt, stets die sinnliche Wahrnehmung zugrunde. So schmecken wir den blutroten Barschtsch in Krakau, schauen Gregorio de Ferrari zu, wie er seinen Pinsel in coelin-reinweiss-gold eintaucht oder geniessen in einer Genueser Bar ganz einfach diesen duft nach „ma dai“.

 
Trotz aller Präzision wirken die Textgebilde weder mühsam erkämpft noch erschliessen sie sich immer auf den ersten Blick. Ihr Kern liegt in der Ambivalenz, im Spiel von Bedeutung, Metapher, Rhythmus - und Spass.
 

Autor/in

Schnyder, MonikaMonika Schnyder wurde 1945 in Zürich geboren und besuchte an der Schule für Gestaltung (heute ZHDK) den Vorkurs. 1983 zog sie in die Ostschweiz, wo sie als freie Journalistin für den „Tages-Anzeiger“ und das „Tages-Anzeiger-Magazin“ tätig war. Seit 2000 lebt sie als freie Autorin und Ägyptisch-Arabisch-Lehrerin in St.Gallen. Sie ist immer wieder auf Reisen, vor allem ans Meer. Von ihr sind bisher die Lyriksammlungen Hamâda (1999), Schnurrend im goldenen Licht (2002), Swing-by/Leuchtziffergrün (2006), alle im Sabon-Verlag St.Gallen sowie blattzungen (2011) in der Edition Isele erschienen.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die diesen Titel gekauft haben, haben auch folgende Titel gekauft: