Der Graben - Die Reihe Bd. 24

Erzählungen
Von: Moser, János
Wolfbach, 2015, 96 S., engl. Broschur

ISBN: 9783905910575

18,00 €

Der Weg in die Surrealität ist unscheinbar, vielleicht nur der Kurze Trip zu einer Burgruine. Mosers Figuren fallen nicht aus der Welt, sie übertreten die Grenzen vorsätzlich, um sich zu verlieren.

 

"

Zeppelin

Aus dir, dem Träumer, ist nichts Rechtes geworden. Du überblickst das Land und die Wolken, hinter dir sitzt er, dein Onkel. Aus dir ist nichts Rechtes geworden, sagt er. Einsam sieht er aus, wie er so dasitzt, der einzge Passagier des leeren Zeppelins, dessen Kapität du bist. 

Ein richtiger Kapitän, sagt derOnkel, hat passagiere, Wellen unter dem Bug oder Luft unter den Flügeln. Kapitäne haben Pläne, haben Zukunft. Du hast Mitleid mit ihm, deinem Onkel. wie er dasitzt, am Tisch, und seine Zigarette in den Aschenbecher drückt. Er sieht traurig aus. Manchmal steicht er sich über die Arme, als ob er in seiner Einsamkeit fröre. Er erträgt die Stille nicht. Er war nie gut darin, Stille zu ertragen. Wenn du nur früher gekommen wärst, sagt er, wenn du nur vor der Hindenburg Kapitän geworden wärst, denn wäre er stolz auf dich gewesen. So bringt das nichts, sagt er, ohne Passagiere. Du wendest dich den Wolken zu. Alles sieht friedlich aus.

"

 

Autor/in

Moser, János

 

János Mosergeboren 1989, lebt im aargauischen Rombach. Er arbeitete als Praktikant beim Radio Kanal K, ist Mitglied der Autorengruppe im Aargauer Literaturhaus Lenzburg und studiert Germanistik und Geschichte an der Universität Bern. 2011 erhielt er als einer der jüngsten Autoren einen Werkbeitrag des Aargauer Kuratoriums. „Das Kaninchen und der Stein“ ist sein erstes Buch. 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die diesen Titel gekauft haben, haben auch folgende Titel gekauft: